Unser Stammtisch

Willkommen auf unserer Stammtisch-Seite.

Sie ist ausschließlich für unsere regelmäßigen Stammtisch-Treffen vorgesehen. Sowohl für Texte als auch für Bilder.

Viel Spaß beim Anschauen.........

 

 

Und hier bitteschön das neueste Album :

 

Was gibts noch Besonderes ?

 

Als ich dann am Freitag, 25.11.16 die Pegnitzzeitung aufschlug fiel mir gleich eine interessante Geschichte auf.

 

Wir freuen uns natürlich, daß unser Schulfreund soviel soziales Engagement zeigt und für die Armen in Tansania spendet.

Ein Dankeschön auch von uns, lieber Toni !

 

 

 


Jetzt muß ich Euch eine bemerkenswerte Geschichte erzählen. Und zwar über Philipp Moll. Ein Laufer Original, Jahrgang 1970, also vergangenem Oktober 46 Jahre alt als er starb. Er war Schulfreund von Matthias Egersdörfer und sie gingen zusammen in Lauf aufs CJT-Gymnasium. Er wohnte in der Südstadt ( Hämmern ) und der Egersdörfer in der Nordstadt ( Urlas ).

Der eine oder andere wird vom Egersdörfer sicher schon was gehört haben, von seinen TV-Auftritten, Kabarett, Vereinsheim Schwabing usw.

Und so sitz ich vor der Glotze und schau mir Kabarett aus Franken an. Ihr wißt schon, Donnerstag-Abend im Dritten.  Und da war der Moll dabei und erzählt eine Geschichte, die mich nicht nur zum Lachen brachte, nein, sie hat mich regelrecht gefesselt (da kam nämlich auch Neunkirchen am Sand drin vor !!!!!! ) . Als die Sendung vorbei war hab ich die Mediathek angeklickt, mir die Geschichte rausgesucht und ein weiterer Klick : .........ich hab sie aufgenommen.

Und die möcht ich Euch nicht vorenthalten. Ich habe sie auf Youtube eingestellt und wünsch Euch viel Spaß beim Anhören :

 

Beim Zuhören fielen mir dazu Parallelen ein. Ich denke dabei an Renzenhof beim Mais. Die hatten auch mal eine Bedienung die solche "Sprüch" draufhatte. Bei Bestellung eines kleines Bieres sagte der auch immer :" dou wartst bist a grouß mogst ". Oder zu einer Wanderergruppe - männlich - die was zum Essen bestellte : " Kenner eiere Weiber wohl net koch'n ? ". Und ich weiß aus der Vergangenheit, daß das sogar dem Klaus Schamberger - auch Gast dort - so gut gefallen hat,daß er sogar eine Glosse darüber geschrieben hat.

Aber ehrlich : Sind wir Franken nicht mental so gelagert ?

Interessant in dem Zusammenhang ist auch der Nachruf über seinen Freund, den Ihr über den Link

Nachruf über Philipp Moll von Matthias Egersdörfer

nachlesen könnt.

Ich könnte jetzt darüber noch einiges schreiben. Aber mich würde Euere Meinung darüber interessieren. Teilt mir doch mal mit, was Ihr darüber wißt ?  Eine Rückmeldung würde mich freuen.

In diesem Sinne..........................

Dies ist ein Mustertext. Füge hier deinen eigenen Text ein.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi.


 



 


Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!